Challenge

Bericht: Challenge Heilbronn

Bericht: Challenge Heilbronn

Drei bis vier Wochen vor dem Saisonhöhepunkt soll eine Mitteldistanz ja optimal sein und Heilbronn warb von Anfang an mit dem Slogan „Road to Roth“. Die Challenge Heilbronn war also von Anfang an als Vorbereitung geplant und so fuhr ich das Training in der Woche zuvor auch kaum herunter. Im Kopf noch immer das Desaster von Samorin und die Angst,…

Bericht: The Championship Šamorín

Bericht: The Championship Šamorín

Als ich Anfang März die Startzusage für die Erstausführung der 70.3 Weltmeisterschaft der Challenge Family bekam, war ich erstmal baff. Im Vorfeld hatte ich bereits die Qualifikationsanforderungen studiert, aber da ich 2016 mit Roth, Regensburg und Almere nur an stark besetzten Challenge-Rennen teilgenommen hatte, kam mir gar nicht in den Sinn, dass ich irgendwo eine der benötigten Platzierung erreichen könnte.…

Meine Challenge Regensburg 2016

Meine Challenge Regensburg 2016

Als ich Freitag mit Vereinskollegen Christian nach Regensburg fuhr, um die Startunterlagen zu holen, fiel natürlich gleich auf, dass Regensburg halt nicht Roth ist. Während in Roth jeder im Ausnahmezustand ist, bestimmten hier wie gewohnt die Tagestouristen das Bild. Auf dem Weg vom Parkplatz zur Nummernausgabe war kaum etwas davon zu erahnen, was zwei Tage später hier stattfinden sollte. Erst…

Challenge Regensburg: Interview mit Sonja Tajsich

Challenge Regensburg: Interview mit Sonja Tajsich

Die heisse Phase für die Challenge Regensburg hat begonnen. Nun muss Veranstalterin Sonja Tajsich, neben ihren beiden Kinder und dem Laden, auch noch die letzten Vorbereitungen unter einen Hut bekommen. Zwischen Kind füttern, Helferessen organisieren und Starterbeutel packen hatte sie die Ruhe weg, um mir noch ein paar Fragen zu beantworten. Ursprünglich wolltest du ja selbst starten, hast dann aber…

Mein Challenge Rock´n´Roth 2016

Mein Challenge Rock´n´Roth 2016

Es ist Sonntag 17.7.2016 6:15 Uhr – Race Day. Gerade komme ich von der Radbeutelabgabe zurück zum Campingbus und heule los. Die letzten Tage ließ mich der Challenge erstaunlich cool, alles nicht schlimmer als die Ultratrails im letzten Jahr. Ich muss nichts mehr beweisen, alles schon mal geschafft. Ich hab gut trainiert, das Wetter wird ideal – was soll schon…