Kurzbericht: FunRun im Südwestpark Nbg

Heute war der FunRun im Nürnberger Südwestpark über 9,7 km. Gewonnen hat Dominik Mages in 31:51 vor Eike Loch und Patrick Weiler. Auf Platz 4 dann schon Carsten Stegner, der in Lam verletztungsbedingt nur als Zuschauer dabei war. Ich konnte vorher ein paar Worte mit ihm wechseln und für ihn war es nach eigener Aussage das erste schnelle Training seit seiner Verletzung.

Für mich lief es so lala. Ich hab mal wieder von der Spitze anstecken lassen und bin viel zu schnell angegangen (1. km in 3:26 und km 2 in 3:36). Es folgte natürlich ein kleiner Einbruch und ein langsamerer Kilometer 5 in 4:13, bei dem ich mich aber wieder gut erholen konnte. Ab Kilometer 6 hatte ich jemand im Windschatten, der es sage und schreibe fünfmal schaffte, mich auf dem breiten Weg entlang des Kanals anzurempeln. Ansonsten ging es ab da gleichmäßig bis ins Ziel. Dort blieb die Uhr dann bei 38:18 stehen, was Platz 26 im Feld der knapp 1000 Starter ergab.

Funrun SÜDWESTPARK 2015

Wie immer gab es dann im Südwestpark eine große Party mit Live-Musik und allerhand kulinarischen Genüssen. Die Siegerehrung ging leider aufgrund der schlechten Lautsprecheranlage total unter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.